Abmahnung Rechtsanwälte Sasse & Partner

Aktuell vertreten die Rechtsanwälte Sasse & Partner die WVG Medien GmbH und mahnen Verstöße des Urheberrechts im Zusammenhang mit „The Walking Dead“ ab. Das geschützte Filmwerk soll illegal zum Download angeboten worden sein.

Die Rechtsanwälte von Sasse & Partner  verschicken derzeit auch Abmahnungen für die Splendid Film GmbH wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen des Films „Mega Spider“.

Darüber hinaus vertreten Sasse und Partner auch andere Rechteinhaber wie:

– Atlantic Streamline Holdings LLC aus Hollywood

– Tiberius Film GmbH & Co. KG aus München

– Warner Music Group Germany Holding GmbH aus Hamburg

– polyband Medien GmbH aus München

Was wird in den Abmahnungen Sasse & Partner gefordert?

Sie werden in dem Abmahnschreiben aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Darüber hinaus wird Ihnen angeboten, die höhere Schadensersatzpflicht zu umgehen, wenn Sie einen Vergleichsbetrag in Höhe von 800,00 Euro zahlen.

Muss ich den Vergleichsbetrag aus der Abmahnung bezahlen?

Sie sollten auf keinen Fall den Vergleichsbetrag bezahlen. Diese Beträge sind oft sehr hoch angesetzt und gleichzeitig könnte es sein, dass Sie Ihre Schuld damit eingestehen. Gehen Sie also kein Risiko ein und lassen sie sich zunächst von einem Anwalt beraten. Zudem lassen sich die Zahlungsbeträge in der Regel verringern.

Soll ich die Unterlassungserklärung aus der Abmahnung unterschreiben?

Die Unterzeichnung der Unterlassungserklärung kann schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen, insbesondere die Zahlung einer hohen Vertragsstrafe. Durch eine Modifizierung können die Anerkennung einer Rechtspflicht oder Kostentragungspflicht vermieden werden und die Vertragsstrafe möglicherweise herabgesetzt werden. Allerdings können selbst modifizierte Unterlassungserklärungen schon bei einfachen Fehlern unwirksam sein, sodass Sie die Modifizierungen von einem spezialisierten Anwalt vornehmen lassen sollten. In unserer Erstberatung gehört eine – nach den konkreten Umständen geänderte – Unterlassungserklärung mit zu unseren Leistungen für Sie.